Autoren » Unsere Autoren » Dominique Barbier

Dominique Barbier

"la belle Légèreté a la Française"

Geboren in Frankreich im Jahr 1950, begann Dominique Barbier seine Reiter-Karriere an einer Jesuitenschule in Poitiers. Im Alter von 15 Jahren besuchte er dann das „Crabbett Park Equestrian Centre“ in West Sussex, England, wo er die Ausbildung zum „British Horse Society Assistant Instructor (BHSAI)“ absolvierte. Im Jahr 1972 ging Dominique abermals nach England, und lernte dort an der renommierten Talland Reitschule in Cirencester unter Anleitung von Mrs. Molly Siveright, FBHS, DBHs.

In den kommenden acht Jahren verfeinerte er seine Reitkünste in hoch angesehenen Einrichtungen in ganz Europa in den Disziplinen Springreiterei, Dressur und Vielseitigkeit.
Danach ließ sich Dominique in Portugal nieder und widmete sich in den nächsten zwei Jahren dem Studium des legendären Mestre Nuno Oliveira. Sein Praktikum bei Oliveira vervollkommnete sein reiterliches Können und schärfte seinen Sinn für die Bedürfnisse der Pferde.
„Halte Dein Pferd so, dass es leicht und glücklich ist“, besser bekannt als "la belle Légèreté a la Française“.

In Portugal kaufte Dominique Dom Pasquale, Giovanni Dom und Dom Jose - die drei Lusitano-Hengste, die er zum ersten Mal zur "High School"-Ebene ausgebildete. Bemerkenswert ist, dass Dom Giovanni auch gelernt hatte, auf der Stelle und rückwärts zu galoppieren!

Seit seiner Emigration in die Vereinigten Staaten, hat Dominiques Lehre und Leidenschaft für die "Kunst der Dressur" viele Tausende von Menschen im ganzen Land sowie in Nordafrika, Europa, Asien und Brasilien erreicht. Seine avantgardistische Philosophie, die auf der Bedeutung der geistigen Kommunikation und dem Verständnis der Natur des Pferdes basiert, wird jetzt seit über 40 Jahren praktiziert.

E-Mail:
Homepage: www.dominiquebarbier.com


Veranstaltungen

Es gibt Veranstaltungen mit diesem Autor, an denen Sie teilnehmen können.




Entdecken Sie die Bücher dieses Autors im Wu Wei Verlag!






zurück zu "Autoren"


NEU: Verfolgen Sie unsere News auf oder empfehlen Sie uns weiter: